^
Logo SchutzengelBlieskasteler Freunde und Helfer -
Schutzengel für Kinder e.V.

Schutzengel 2010...

Dezember 2010:

Rosemarie und Andreas Port
A uf 60 Jahre gemeinsames Eheglück konnten Rosemarie und Andreas Port aus Mandelbachtal-Bebelsheim am 29. Dezember 2010 zurückblicken. Ihr seltenes Jubiläum der Diamanten Hochzeit feierten sie mit der gesamten Familie, Freunden, Nachbarn und Bekannten im Restaurant Bellevue in Blieskastel-Biesingen. Bereits mit der Einladung hatten die Jubilare ihren Gästen gegenüber den ausdrücklichen Wunsch geäußert, anstelle von Geschenken eine Geldspende für unseren gemeinnützigen Verein zugunsten schwerstkranker Kinder zu machen. Dieser Bitte kamen die zahlreichen Gäste gerne nach und so kam die bemerkenswerte Spendensumme von 840 Euro zusammen, die bereits zwei Tage später unserem Vereinsvorstand zur Einzahlung auf unser Spendenkonto persönlich überreicht wurde.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren zwei Schutzengeln, den Eheleuten Rosemarie und Andreas Port, für ihre großzügige und wunderbare Geste und wünschen ihnen noch viele gemeinsame und glückliche Jahre bei guter Gesundheit.


W ir bedanken uns herzlich bei Frau Sabine Reckel aus Mandelbachtal-Bebelsheim, Inhaberin des Gesundheits- und Sonnenstudios le soleil (Kaiserstraße 78 in Saarbrücken) für eine Spende in Höhe von 117,35 Euro. Während der Weihnachtszeit hatte Frau Reckel bei ihren Kunden engagiert für unsere gute Sache geworben und die Kunden spendeten fleißig in unsere Spendendose.

Wir sagen unserem Schutzengel Sabine Reckel und den spendefreudigen Besuchern des Gesundheits- und Sonnenstudios le soleil ein herzliches Dankeschön für ihre Spendenbereitschaft.


November 2010:
S eit Jahren schon unterstützt der aus rund 90 Mitgliedern (auch umliegender Ortschaften) bestehende Frauenbund Aßweiler mit bemerkenswerten Geldspenden sowohl kirchliche Aktionen unterschiedlichster Art als auch soziale Projekte und gemeinnützige Institutionen unserer Region. Die hierfür erforderlichen finanziellen Mittel werden von den rührigen, engagierten Frauen in erster Linie durch den Verkauf von selbst gekochtem Essen und selbst gebackenem Kuchen bei einer Vielzahl von Veranstaltungen gesammelt, z. B. bei der Kirmes, Pfarrfesten, Fastenessen, Kaffeenachmittagen, Teeabenden, Weihnachtsfeiern und sogar im Zusammenhang mit selbst organisierten und ausgerichteten Tagesfahrten.

Spendenübergabe durch Frauenbund Aßweiler

Am 25. November überraschte der Frauenbund Aßweiler unseren Verein im Rahmen einer gemütlichen Kaffeetafel in den ansprechenden Räumlichkeiten der Frauen in der Unterkirche von Aßweiler mit einer sehr großzügigen Geldspende. Denn deren Vorsitzende, Fau Inge Jacoby, überreichte gemeinsam mit der 2. Vorsitzenden, Frau Susanne Werner, in Anwesenheit zahlreicher Mitglieder des Frauenbundes Aßweiler an unseren Vereinsvorsitzenden Klaus Port den stolzen Betrag in Höhe von 1.000 Euro.

Für diese großzügige, wunderbare Geste bedanken wir uns ganz herzlich im Namen unseres Vereins bei den Damen des Frauenbundes Aßweiler und wünschen weiterhin viel Freude und Erfolg bei ihren künftigen Aktivitäten.


D ieser Tage überraschte uns Herr Gerhard Sendel aus 66271 Kleinblittersdorf mit einer großzügigen Geldspende in Höhe von 250,- Euro. Anlässlich seines 60. Geburtstags dachte der Jubilar nämlich insbesondere an diejenigen Menschen, mit denen es das Schicksal nicht so gut gemeint hat. Deshalb wählte er ganz bewusst das Motto "Spenden statt Schenken" und entschloss sich, mit den ihm zum Geburtstag gemachten Geldgeschenken schwerstkranke Kinder zu unterstützen.

Für diese wunderbare Geste bedanken wir uns ganz herzlich bei Herrn Sendel und sagen ihm auch auf diesem Wege ein riesengroßes Dankeschön für diese beispielhafte Geburtstagsidee!


Oktober 2010:
B ei der Einladung zur Feier ihres 80. Geburtstages am 24. Oktober 2010 hatte Frau Rosemarie Port aus 66399 Mandelbachtal-Bebelsheim bewusst das Motto "Spenden statt Schenken" gewählt. Es war der ausdrückliche Wunsch der Jubilarin an ihre Gäste, anstelle von Geschenken eine Geldspende für unseren gemeinnützigen Verein zugunsten schwerstkranker Kinder zu machen. Auf diese Weise kam dann am Geburtstag durch die zahlreichen Gratulanten die stattliche Spendensumme in Höhe von 550 Euro zusammen, die Frau Port inzwischen an unseren Vereinsvorstand übergeben hat.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Jubilarin für ihre großzügige und wunderbare Geste und wünschen ihr weiterhin alles Gute, vor allem viel Gesundheit und Zufriedenheit.


Spendenübergabe durch Männerchor Bierbach

W ie bereits seit Jahren hat der Männerchor Bierbach am 17.10.2010 für die Stadt Blieskastel einen Tag für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger in Bierbach ausgerichtet.

Im Verlauf dieser Veranstaltung ist u.a. der bekannte Kirkeler Mundartkünstler Günther Hussong ("De Plattmacher") aufgetreten und hat - wie schon des öfteren - zugunsten unseres Vereins auf seine Gage verzichtet.

Der Männerchor Bierbach rundete diese Spende noch auf. So kam es, dass die beiden Vorstandsmitglieder Karl-Heinz Dessloch und Heiner Steis anlässlich eines Besuches bei der Polizeiinspektion Blieskastel am 22.10.2010 unserem Verein eine Spende in Höhe von 150 Euro überreichen konnten.
Wir sagen dem Männerchor Bierbach und Günther Hussong für diese großzügige Geste ein herzliches Dankeschön.


W ir bedanken uns bei ALLEN, die bei unserer Wohltätigkeitsveranstaltung am 9. Oktober 2010 in der Bliesgau-Festhalle mitgewirkt und zu unserem großartigen Erfolg beigetragen haben.

Ein herzliches DANKESCHöN für die großzügige, uneigennützige und tolle Unterstützung sagen wir:

unseren Interpreten: Angela Branca (Schlager), Sigi Oster - The King of Memphis (Rock`n Roll), Günther Hussong "De Plattmacher (Mundart), Maxim Maurice (Zauberkunst), der Gruppe SONGS4YOU mit Philipp Allar, Marius Schöndorf, Nicolas Kunz (Popmusik), Katrin Rubly u. Mario Lange (Flamencotanz/Gitarre), Sybille Shams (orientalischer Tanz) sowie unserem Moderator Bernd Ley von Radio Melodie (Saargemünd);

der Super-Technik: Bernhard Wesely, Stagelight Showservice GmbH Bernhard Wesely mit den Technikern Florian sowie Christian;

dem tollen Bewirtungsteam um Elmar Becker;

den zahlreichen Spendern von Geld und Sachpreisen für unsere reichhaltige Tombola mit 600 Gewinnen;

den 250 Besuchern unserer Veranstaltung, die ich nochmals um Nachsicht wegen einiger Ungereimtheiten im Zusammenhang mit der Platzreservierung bitte. Wir geloben Besserung!;

allen sonstigen Helferinnen und Helfern innerhalb und außerhalb unseres gemeinnützigen Vereins, die es hervorragend verstanden haben, jedes auftretende Problem einer guten Lösung zuzuführen.


D en Schülerinnen und Schülern des Abitur-Jahrganges 2009 des Von-der-Leyen-Gymnasiums Blieskastel standen nach ihrer Abschlussfeier pp. noch EUR 1.000 zur Verfügung, die sie unbedingt einem gemeinnützigen Zweck zuführen wollten.

ehem. Schülerinnen des Von der Leyen-Gymnasiums bei der Scheckübergabe
Bei dem insoweit notwendigen schwierigen Meinungsfindungsprozess, welcher Institution bzw. welchem gemeinnützigen Verein dieses Geld zugute kommen sollte, fiel die Entscheidung schließlich für den von Fabienne Kipper (Blieskastel-Breitfurt) gemachten Vorschlag zugunsten unseres gemeinnützigen Vereins "Blieskasteler Freunde und Helfer - Schutzengel für Kinder e. V.".

Im Verlaufe der Wohltätigkeitsveranstaltung unseres Vereins am 9. Oktober 2010 in der Bliesgau-Festhalle Blieskastel war es dann soweit:
Fabienne Kipper und Verena Bubel (beide Abi-Jahrgang 2009 und mittlerweile Studierende) überreichten vor rund 250 begeistert applaudierenden Besuchern auf der Bühne an den 1. Vorsitzenden Klaus Port den symbolischen Scheck in Höhe von EUR 1.000, die sich bereits auf unserem Spendenkonto befinden.

Für diese wunderbare, großzügige Geste bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern des v.g. Abi-Jahrganges 2009 und wünschen ihnen für ihren weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute im privaten wie auch im beruflichen Bereich.


Kaffeetasse mit Vereinslogo
A m 2. Oktober 2010 führte Herr Jürgen Gaa, Bergstraße 3 in 66440 Blieskastel-Alschbach in seinem Geschäft für Pokale, Vereinsbedarf und Werbeartikel einen Tag der offenen Tür durch. Den dabei erzielten Reinerlös aus dem Getränkeverkauf in Höhe von EUR 60 spendete er unserem Verein.
Kaffeetasse mit Vereinslogo
Zudem bereitete er unserem Verein noch eine ganz besondere Freude, indem er für jede Künstlerin und jeden Künstler unserer Wohltätigkeitsveranstaltung am 9. Oktober 2010 in der Bliesgau-Festhalle Blieskastel als Geschenk eine Tasse mit unserem Vereinslogo (Schutzengel) und jeweiligem Namen sowie Künstlernamen des Interpreten anfertigte. Darüber hinaus bietet er uns Tassen mit unserem Vereinslogo, die wir künftig als Werbeartikel führen, quasi zum Selbskostenpreis an.

Wir sagen für diese großzügige Unterstützung ein herzliches DANKESCHöN!


September 2010:
G erhard Kaufmann, der im Altenheim St. Josef in Blieskastel wohnt und sich noch guter Gesundheit erfreut, feierte kürzlich seinen 90. Geburtstag. Aus diesem feierlichen Anlass wurde er auch mit Geldspenden bedacht.

Am 21. September 2010 las der Jubilar in der Saarbrücker Zeitung, dass der von der Polizeiinspektion Blieskastel gegründete gemeinnützige Verein „Blieskasteler Freunde und Helfer – Schutzengel für Kinder e.V.“ sich mit viel Herzblut für schwerstkranke Kinder engagiert und deshalb von den Lesern zu Saarlands bestem Verein im Monat August ausgezeichnet worden ist. Spontan entschloss sich Herr Kaufmann daraufhin, sein Geburtstagsgeld zugunsten dieses Vereins für schwerstkranke Kinder zu spenden.

Herr Kaufmann ließ es sich nicht nehmen, seine Geldspende in Höhe von EUR 230 am 23. September persönlich im Gebäude der Polizeiinspektion Blieskastel an unsere Vorstandsmitglieder Klaus Port und Peter Geble zu überreichen.

Wir sagen unserem Schutzengel Gerhard Kaufmann ein herzliches Dankeschön für seine wunderbare und großzügige Geste und wünschen ihm weiterhin alles Gute, vor allem viel Gesundheit und Zufriedenheit.


H erzlichen Dank an ALLE, die uns erfolgreich unterstützt haben...

...DANKE für jeden einzelnen Anruf, der mit dazu beigetragen hat, dass wir tatsächlich Monatssieger August 2010 im Wettbewerb der SZ "Saarlands bester Verein" geworden sind.

Wir freuen uns riesig!!! ...auch über die Gewinnprämie in Höhe von EUR 1.000,00

Danke im Namen der Vorstandschaft "Blieskasteler Freunde und Helfer - Schutzengel für Kinder e. V."


Rainer Stürmer zauberte im Kindergarten Niederwürzbach – Aktion erbrachte Spendensumme in Höhe von EUR 262,- für unsere gute Sache

Saarbra-Kadabra im Kindergarten Niederwürzbach
Z auberer Rainer Stürmer aus Ottweiler, selbst Vater von drei Kindern, stellt von Zeit zu Zeit seine Zauberkunst einem guten Zweck zur Verfügung. Er verzichtet dann auf seine Gage und bittet stattdessen um eine freiwillige Spende für eine gute Sache.

Saarbra-Kadabra im Kindergarten Niederwürzbach
So auch am Freitag, 3. September 2010, als er mit seinem Zauberprogramm "Hurra, wir können zaubern!" (www.saarbra-kadabra.de) im Kindergarten Niederwürzbach 60 Kinder und einige Eltern hellauf begeisterte. Hochkonzentriert und voll freudiger Spannung verfolgten alle Zuschauer die gut einstündige Zaubershow mit leuchtenden Augen, denn Rainer Stürmer gab bei seiner Vorstellung buchstäblich alles; sein körperlicher Einsatz – sogar musikalisch unterlegt - war bemerkenswert.

Saarbra-Kadabra im Kindergarten Niederwürzbach
Was aber seinen Auftritt zu etwas ganz Besonderem macht, sind die Liebe und Leidenschaft, die er in seine Arbeit steckt sowie seine Begabung, die Kinder in seinen magischen Bann zu ziehen und zum Mitmachen zu animieren. Dabei beweist er großes pädagogisches Geschick, indem er Ideen und Zwischenrufe der Kinder unmittelbar aufgreift und sie ins Geschehen mit einbindet.

Saarbra-Kadabra im Kindergarten Niederwürzbach

Am Ende einer supertollen Zaubershow konnten Herrn Rainer Stürmer und die aktuell verantwortliche Erzieherin des Kindergartens Niederwürzbach, Frau Susanne Werner, in Anwesenheit der begeisterten Kinder den stolzen Spendenbetrag in Höhe von EUR 262,- an die Vorstandsmitglieder Klaus Port und Peter Geble überreichen. Diese bedankten sich herzlich bei allen Beteiligten, insbesondere bei Herrn Stürmer und den Mitarbeiterinnen des Kindergartens Niederwürzbach für diese klasse, beispielhafte Aktion und ihr soziales Engagement für kranke Kinder. Unisono bestand Einvernehmen darüber, den Spendenerlös dem bei einem Verkehrsunfall vor zwei Jahren schwerstverletzten 14-jährigen Jannik Schewes aus Pinningen für seine weiteren REHA-Maßnahmen zukommen zu lassen. Dies ist am 15.09.2010 geschehen, wobei wir den Betrag noch auf EUR 300,00 aufgestockt haben .

Wir sagen herzlich DANKE an unseren "Schutzengel Rainer Stürmer" !!!


N ach der tollen "Nacht der Hexen" im Herbst 2009 hatten sich drei Geschäfte in Blieskastel erneut eine klasse Aktion für die Zeit vom 5. bis 26. September 2010 überlegt und zeigten damit erneut ein großes Herz für schwerstkranke Kinder.

Um unseren Verein finanziell zu unterstützen, wurde im Salon Beate - Inhaberin: Beate Moschel - in der Bliestalstraße 45 in Webenheim der Preis für jeden 3. Haarschnitt in die Spendenkasse des Vereins gegeben. Ein Euro von jedem 3. Besucher des Sonnenstudios Bliestal - Inhaber: Norbert Gölzer - in der Bliestalstraße 46 in Webenheim wanderte ebenfalls auf unser Spendenkonto. Last, but not least, wurde vom Kosmetikstudio im Turm - Inhaberin: Marianne Reiter - in der Bliesgaustraße 6 in Blieskastel-Mitte von jeder 3. Behandlung ein Euro dem Verein der Blieskasteler Schutzengel gespendet.

Durch diese vorbildliche und beispielgebende Schutzengel-Aktion kamen stattliche EUR 510 zusammen, die inzwischen auf unserem Spendenkonto verbucht sind.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Moschel, Frau Reiter sowie Frau und Herrn Gölzer für dieses tolle Engagement im Sinne unserer guten Sache.


August 2010:


Spende Old Country Blies Brothers

W ir danken den "Old Country Blies Brothers" ganz herzlich für ihre wunderbare Aktion zugunsten schwerstkranker Kinder am Sonntag, 29.08.2010, ab 11.00 Uhr, im Biergarten auf dem Paradeplatz in Blieskastel. Blies-Brother Klaus (Klaus Musseleck) und Blies-Brother Bert(Berthold Neu aus St. Wendel) haben auch in diesem Jahr mit ihrem Fan-Club einen leckeren Gaumenschmaus – ein echtes Country Breakfast mit Eiern, Speck, Bohnen usw. – zubereitet, so dass sich der Besuch in doppelter Hinsicht lohnte: wegen des Super-Essens und vor allem aber wegen der klasse Musik :-) Das abwechslungsreiche und vielseitige musikalische Programm erstreckte sich von Pop-Oldies über Folk, West-Coast, Country-Pop, Country-Rock bis Country Classics.

Spende Old Country Blies Brothers
Das Tolle an der Aktion war, dass trotz miesem, nasskaltem Regenwetter am Ende der Veranstaltung bei strömendem Regen der stolze Betrag in Höhe von EUR 200 an unsere Vorstandsmitglieder Diana Eicher und Helmut Allar übergeben werden konnte. Dabei soll nicht verschwiegen werden, dass die "Old Country Blies Brothers" den Erlös sogar mit ihrer eigenen Gage aufgerundet haben. Für diese großzügige Geste sagen wir den Beiden namens unseres Vereins "Blieskasteler Freunde und Helfer – Schutzengel für Kinder e. V" ein ganz herzliches Dankeschön.


D ieser Tage überraschte uns unser Polizeikollege Sigi Oster, der auch Mitglied unseres Vereins ist, erneut mit einer großzügigen Spende.

Elvis - The King of Memphis
Bei seinem Super-Konzert mit der bekannten "Celebrations-Band" am 28.08.2010 in der Ellipse in Illingen wurde gerockt "bis die Wände wackelten". Die ausgelassene Stimmung und die fantastische Atmosphäre der überaus gelungenen Veranstaltung versetzte die zahlreichen Fans in "Spendierlaune". Sie kauften nicht nur etliche der begehrten Fun-Artikel unseres "King of Memphis", sondern zeigten sich auch noch spendabel mit pekuniären Spenden. So konnten sich Sigi und seine Gattin am Ende über "sage und schreibe" EUR 1.000 freuen, die sie uneigennützig je zur Hälfte an die Kinder-Nothilfe Saar e.V. und an unseren Verein "Blieskasteler Freunde und Helfer - Schutzengel für Kinder e. V." weitergegeben haben. Beide Vereine liegen ihnen sehr am Herzen!

Lieber Sigi und Gattin: Wir danken EUCH von Herzen für die großzügige Spende in Höhe von EUR 500,-, die auf unserem Spendenkonto eingegangen ist. Ihr habt wahrlich ein großes Herz für kranke Kinder und Ihr seid suuuuper!


Juli 2010:
H erzlichen Dank an Frau Annemone Schröder aus Mandelbachtal-Ormesheim, die im Juli 2010 ihren 80. Geburtstag feierte und in diesem Zusammenhang eine großzügige Geldspende auf unser Vereinskonto überwiesen hat. Im Namen der "Blieskasteler Freunde und Helfer" sprechen wir unserer Jubilarin "mit großem Herzen" Dank und Anerkennung aus, denn sie engagiert sich seit Jahren vorbildlich und beispielgebend für das Wohlergehen kranker Kinder.


A nlässlich ihres 60. Geburtstags dachte Frau Inge Kohl aus Blieskastel-Aßweiler insbesondere an Menschen, mit denen es das Schicksal nicht so gut gemeint hat. Deshalb wählte sie für ihre Geburtstagsfeier ganz bewusst das Motto "Spenden statt Schenken". Von dem erzielten Erlös spendete Frau Kohl unserem Verein 250,- Euro und unterstützt damit schwerstkranke Kinder. Ein riesengroßes Dankeschön für diese wunderbare Geburtstagsidee!


März 2010:
A ls unverbesserlicher Wortkünstler ist der Kirkeler Günther Hussong der Beweis, dass Mundart nicht ausschließlich für derbe Schenkelklopfer steht. Seine Witze kommen stets gut verpackt und dreifach geschnürt daher.

Günther Hussong - De Plattmacher
Doch "unser" Günther alias "De Plattmacher" hat auch ein großes Herz, vor allem für schwerstkranke Kinder. Nicht zuletzt deshalb veranstaltete er zugunsten unseres gemeinnützigen Vereins am 11. März 2010 eine Benefizveranstaltung in der Aula des Von der Leyen-Gymnasiums. Mit seinem neuen Kabarettprogramm "ich unn Meins" schilderte er pünktlich zum Weltfrauentag seine Erlebnisse (auch die Nächtlichen!) und den "Huddel" des Alltagslebens mit seinem Schätzje und zeigte auf, "dass Frauen und Männer eigentlich gar nicht zusammen passen". Auch neueste Erkenntnisse der Pädagogik und Wissenschaft durften bei einem Lehrer natürlich nicht fehlen.
Als Ergebnis eines wirklich sehr unterhaltsamen, kurzweiligen und tollen Abends übergab "De Plattmacher" unserem Verein eine großzügige Spende in Höhe von 750 Euro.
Wir sagen "unserem Günther", der uns im übrigen nicht zum ersten Male mit Spendengeldern bedacht hat, für sein bemerkenswertes Engagement im Sinne unser guten Sache ein ganz herzliches Dankeschön.

© 2013-2017 | Blieskasteler Freunde und Helfer - Schutzengel für Kinder e.V.

Spendenkonto:
Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz eG
IBAN: DE58 5929 1200 2425 5502 01 - BIC: GENODE51BEX

Blieskasteler Schutzengel auf Facebook