^
Logo SchutzengelBlieskasteler Freunde und Helfer -
Schutzengel für Kinder e.V.

Aktionen 2024...

Rollstuhl-Schrägaufzug für Marie-Sophie mit 14.883 Euro bezuschusst

Für Marie-Sophie erfüllte sich ein Herzenswunsch, ein Rollstuhl-Schrägaufzug (Bildrechte: Klaus Port)

U nbürokratisch und nachhaltig konnten wir einer sympathischen Familie aus Rodalben bei der Realisierung eines Herzenswunsches helfen. Deren 7jährige Tochter Marie-Sophie hatte einen  schwierigen Start ins Leben und schon vor ihrer Geburt erhielten ihre Eltern die schreckliche Prognose, dass ihr Kind möglicherweise nicht lange leben würde. Doch die tapfere Marie-Sophie, die mit der Diagnose Spina bifida (offener Rücken) zur Welt kam und u.a. an Epilepsie leidet, kämpfte beherzt und entwickelte sich zu einem liebevollen, lebensfrohen Mädchen, das trotz mehrerer Handicaps viel Lebensfreude ausstrahlt und der kleine Sonnenschein der Familie ist. Infolge ihres offenen Rückens und Schädigung am Rückenmark ist Marie-Sophie auf den Rollstuhl angewiesen, denn ihre Beine sind für ihr Körpergewicht zu schwach. Mit eisernem Willen und großer Kraftanstrengung schafft sie es dennoch, mit einer Gehorthese stehen zu können und kämpft beharrlich für ihr großes Fernziel, mit Orthesen ein paar Schritte laufen zu können.

Die neue Liftanlage bedeutet nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Erleichterung des ohnehin schwierigen Alltags und zur Verbesserung der Mobilität, sondern zugleich auch eine Steigerung von Lebensqualität und Selbstwertgefühl von Marie-Sophie (Bildrechte: Klaus Port)

Marie-Sophie, die krankheitsbedingt schon einige Krankenhausaufenthalte und ständig Arzt- und Therapiebesuche wahrzunehmen hat, liebt es, an der frischen Luft im Freien sein zu können und möglichst viel am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Ein großes Problem war indes, dass das von ihren Eltern vor einigen Jahren gekaufte Haus an einem steilen Hang steht und Marie-Sophie bei jedem Verlassen des Anwesens und jeder Heimkehr einen Höhenunterschied von 1 ½ Stockwerken mit dem Rollstuhl überwinden muss, was bedeutet, dass das Mädchen immer im Rollstuhl sitzend einen 14 m langen, sehr steilen Weg hoch- bzw. heruntergeschoben werden muss. Dieser kräftezehrende Kraftakt war von den Eltern körperlich kaum mehr zu schaffen und das insoweit bestehende Gefahrenpotential bedeutete ein immenses Unfallrisiko. Von daher war es dringlich geboten, Abhilfe für die schwierige, komplizierte bauliche Situation zu schaffen. Die einzige Möglichkeit zur Lösung des Problems bestand darin, einen Rollstuhl-Schrägaufzug HIRO 350 vor Ort zu installieren. Allerdings konnte die Familie die finanziellen Mittel in Höhe von rund 20.000 Euro für diese kostenintensive Maßnahme nicht aufbringen, da sie ihre Eigenmittel bereits innerhalb des Hauses für barrierefreie Maßnahmen einsetzen musste. In ihrer Not wandte sie sich deshalb mit der Bitte um Unterstützung an unseren Schutzengelverein. "Ohne wenn und aber" sicherten wir innerhalb weniger Tage zu, das Herzensanliegen der Familie finanziell zu unterstützen und gaben "grünes Licht" für die Realisierung der Maßnahme.

Am 27.12.2023 wurde der Rollstuhl-Schrägaufzug, den wir mit 14.883 Euro Spendengeldern unterstützt haben, direkt neben dem Wohnhaus installiert, wo er seither wertvolle Dienste leistet.

Wir freuen uns mit Marie-Sophie und ihrer bescheidenen Familie, dass wir in einer schwierigen Lebenssituation nachhaltig helfen und einen Herzenswunsch erfüllen konnten. Die neue Liftanlage bedeutet nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Erleichterung des ohnehin schwierigen Alltags und zur Verbesserung der Mobilität, sondern zugleich auch eine Steigerung von Lebensqualität und Selbstwertgefühl des aufgeweckten Mädchens.

Wir wünschen Marie-Sophie und ihrer Familie alles Gute und stehen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Verfügung, wenn unsere Schutzengel-Hilfe wieder gebraucht wird.

 

© 2022 | Blieskasteler Freunde und Helfer - Schutzengel für Kinder e.V.

Spendenkonto:
Bank 1 Saar eG
IBAN: DE06 5919 0000 1304 0760 00 - BIC: SABADE5S